Mit SOPHY hast du nicht nur die Möglichkeit alle Ressourcen deines Unternehmens übersichtlich und sicher aufzulisten und zu verwalten. Du kannst auch einzelne und wiederkehrende Prozesse mit Checklisten festhalten, mit deinem Team teilen und abspeichern, um jederzeit auf sie zugreifen zu können.

Hier bekommst du einen kurzen Überblick, welche Funktionen du in SOPHY finden kannst:

1. Aufgabenansichten

Die Aufgabenansichten für "Alle", "Heute" und "Diese Woche" erlauben es dir, schnell zu den wichtigsten Übersichten zu kommen. Mit den Filtern kannst du die Ansichten weitere personalisieren, sie werden automatisch gespeichert. So kannst du dir deine persönlichen Ansichten ganz einfach zusammenstellen.

2. Checklisten

Mit Checklisten kannst du deine Prozesse transparent abbilden, strukturieren und mit deinem Team teilen. Sie können aus Aufgabengruppen bestehen, mit denen du Phasen oder Meilensteine beschreiben kannst, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen.

3. Ressourcenmanagement

Mit dem Ressourcenmanagement kannst du alle Ressourcen in deinem Unternehmen zentral erfassen. Du kannst jederzeit sehen, welche Ressource sich in welchem Zustand aktuell bei wem befindet.

4. Vorlagen

Du kannst  deine eigenen Checklisten als Vorlage abspeichern. Du hast aber auch die Möglichkeit in SOPHY auf viele verschiedene professionelle Vorlagen zuzugreifen, aus der denen du dann deine eigenen Checklisten erstellen kannst.

War diese Antwort hilfreich für dich?