Je mehr du mit SOPHY machst, desto besser und produktiver wirst du mit deinem Team sein können. Damit du selbst bei komplexen Teams mit vielen Mitgliedern, Checklisten, Aufgaben und Ressourcen noch den Überblick behalten kannst, gibt es Kategorien und Tags, die wir uns einmal genauer anschauen.

Kategorien:

Mit Kategorien kannst du Checklisten und Ressourcen gruppieren. Dadurch kannst du z.B. eine Kategorie "Laptops" erstellen, unter der du alle Laptops des Unternehmens zusammenfasst. Nach diesen Kategorien kannst du später filtern und, über die Suchfunktion oben, suchen.

Tags:

Die Tags findest du dagegen nicht nur bei Ressourcen und Checklisten, sondern auch bei allen Aufgaben. Mit ihnen kannst du Stichwörter oder andere wichtige Informationen so festhalten, dass du ebenfalls wieder nach ihnen suchen kannst. Du kannst die Tags ebenfalls dazu verwenden, um Unterkategorien zu bilden, indem du z.B. an mehrere Aufgaben, Ressourcen oder Checklisten jeweils das gleiche Tag vergibst.

Ausblick

Bisher haben Kategorien und Tags nur die Funktion, die Informationen im Team strukturierter zu machen, damit sie leicht wiedergefunden werden können. Da SOPHY in Zukunft jedoch noch smarter werden soll, werden die Kategorien und Tags dabei jedoch noch eine wichtige Rolle spielen. Wir halten dich auf dem Laufenden!

War diese Antwort hilfreich für dich?